Peter

 

Lebenslauf

1947Geboren in Nove Zamky, Slowakei (damals CSSR).
 Grundschule und Gymnasium in Komarno.
Ab 1959Erste fotografische Versuche unter der Leitung des Biologie Lehrter Vojtech Biro.
1960Zusammen mit Ladislav Elias, Gründungsmitglied des Fotoclubs Komarno.
1962-1965Korrespondent des Slowakischen Fernsehens (Nachrichten), diverser lokaler (Dunataj) und reginaler Zeitungen 8 (Hlas Ludu).
 Teilnahme a diversen Fotoaustellungen und Filmwettbewerben
1965-1968Kurzfilmstudio Bratislava (Kratky Film) Kamara-Assisstent und Kameramann für Dokumentar - und populärwissenschaftliche Filme, Freier Mitarbeiter STV.
1968Emigration in die Schweiz
 Arbeit als Kameramann (Zoologisches Museum, Becker Audiovisuals Zürich)
Ab 1972Selbständiger Filmemacher, baut zusammen mit Susanne Scheiner die Filmproduktionsfirma «AudioVisuelles Atelier» auf, ab 1987 AVA Scheiner AG.

Filmographie

Ab 1972Auftragsfilme für Industrie, Dienstleistungsbetriebe und staatliche Institutionen (Kunden u.a.: Chocolat Frey AG, Zürcher Kantonsrat, DEZA)
2000Zebra Bar
Schweizer in Senegal.
2001Erinnerungen für die Zukunft
Juden in Komarno.
2007Aus Galizien in den Aargau
Wege eines jüdischen Europäers im 20. Jahrhundert.
2011Naive Träume?
Eine jüdische Gemeinde trotzt dem Untergang.
2013Aus Galizien in den Aargau - Epilog
2017Ende der Erinnerung?
Die Kontakstelle für Überlebende des Holocaust in der Schweiz löst sich auf.